Der "Holzmichel" lebt noch ….

…die Sänger mit ihren Partnerinnen konnten sich am Samstag 19. Juli davon überzeugen!
Alfons Schneider und sein Team haben unsere “Radtour mit Partner” wieder einmal vorzüglich geplant. Das Wetter war schon perfekt bestellt, der Radweg zur reichhaltigen Kaffeetafel beim Holzmichel in Herongen war vorzüglich. Unser Chorleiter Ralph Hövel konnte die, so gestärkten Sänger zu einem wohlklingenden Ständchen einladen! Nach der leicht beschwingten Rückfahrt wartet unser Vereinswirt schon mit kalten Getränken und reichlichen Essen auf uns.
Es war eine tolle Tour! Danke an alle Organisatoren und Betreuer!

Ehre wem Ehre gebührt!

Im Ablauf unserer Jahres Hauptversammlung wurden langjährige verdiente Sänger geehrt. Die Urkunden des Chorverbandes wurden durch den Vorsitzenden Hugo Bellgardt ausgehändigt.
Heinz Janssen wurde für 40 Jahre als Sänger ausgezeichnet.
Für die Sängerzeit länger als 10 Jahr bekamen Jürgen Petersen, Hans Kreuls Josef Raeth und Hans Potthast Urkunden und Nadeln überreicht. Karl Arnolds, Dieter Anger und Willi Brinkhoff werden bei der nächsten Probe ausgezeichnet!
Wir Danken allen Sängern für ihre Treue zum Liederkranz und freuen uns auf eine weiter “Stimmungsvolle” Zeit mit Euch!

Wir wollen in einer aktiven Gemeinschaft mit Qualität singen… Wir sind der Liederkranz!

In der Jahreshauptversammlung am 07.06.2014 im Vereinsheim des SV Grefrath, haben sich die Sänger mit einem klaren Votum für eine zukunftsorientierte Ausrichtung des Liederkranzes entschieden.
“Wir wollen in einer aktiven Gemeinschaft mit Qualität singen … Wir sind der Liederkranz”
Mit dieser Eindeutigen Aussage wurde der alte Vorstand entlastet und dem zukünftigen Vorstand ein abgestimmtes Arbeitspapier mit auf den Weg gegeben. Bei den Endscheidungen für den neuen Vorstand wurde dann stringent und einstimmig abgestimmt. Willi Gommans stand für eine Wiederwahl als Beisitzer nicht mehr zur Verfügung.
Die Verantwortlichen im Liederkranz:
Vorsitzender: Hugo Bellgardt
Geschäftsführer: Robert Lindackers
Schatzmeister: Günter Kremers
Beisitzer: Peter Scheil
Beisitzer: Wolfgang Thyssen
Archivar: Hans Leo Op den Orth
Archivar: Hans-Jürgen Petersen
Ps. vom Vorstand:
Lieber Willi, danke für Deine wundervolle langjährige Vorstandsarbeit. Im achtzigsten Lebensjahr hast Du das Recht, Dich als Sänger wieder in den Chor einzugliedern. Wir freuen uns darauf, weiter mit Dir im Liederkranz mit Deiner eingeforderten Qualität zu singen!
Auch wenn dieser Dank gestern bei unserem späten Aufbruch untergegangen ist, kommt er doch aus vollem Herzen!

Wir waren in New York!

Am Sonntag, den 18. Mai haben, der Liederkranz Grefrath und seine musikalischen Gäste, wie der Chor Kosimi (Komm sing mit) aus der Leutherheide, der Kinderchor der Lambertus Schule aus Breyell und das Bläserquartett Quartoni, die Besucher in der ausverkauften Albert-Mooren-Halle (AMH) mit dem Konzertmotto: Ich war noch niemals in New York, auf eine musikalische Reise in eine neue Chordynamik von der Diplomatenjagd über New York bis zum Chianti Wein mitgenommen.
Horst Steinkamp führte in seinem bejubelten wundervollen Gesangssolo, die Zuhörer in einen geheimnisvollen Weinkeller. Mit Liedern u.a. von Reinhard May, Udo Jürgens Cad Stevens wurde die Stimmung in der AMH schon richtig eingeheizt, doch die „rockt“ als der Kinderchor gemeinsam mit Kosimi das Tabaluga-Lied, ich wollte nie Erwachsen sein anstimmt.
Aber Dich gibt’s nur einmal für mich, gemeinsam gesungen als Dankeschön für alle Partner bilde Konzertausklang. Mit der gemeinsam gesungen Erkenntnis, der Mai ist gekommen wurden alle Mitwirkenden und Gäste in den sonnigen Frühlingsabend verabschiedet.